Typ N-Durchführungen

VACOM bietet auch bei Typ N-Durchführungen eine Vielzahl von Varianten an – mit luftseitigem oder beidseitigem Steckeranschluss, mit oder ohne angepasste Impedanz für 50 Ohm, nichtmagnetische Werkstoffe für besondere Anwendungen. Zudem sind Varianten mit erdfreiem Schirm auf Anfrage erhältlich.

Durch die mittlere Baugröße mit Schraubverbindung zeichnen sich Typ N-Durchführungen durch mechanische Robustheit und eine exzellente Signalintegrität aus.

Häufig werden Typ N-Durchführungen in Laboranwendungen und Industrieprozessen eingesetzt, für die die Spezifikationen von SMA-Durchführungen hinsichtlich maximaler Spannung oder RF-Leistung nicht ausreichend sind.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Koaxialdurchführung mittlerer Größe für Spannungen bis 1,5 kV DC
  • Stoß- und Vibrationsbeständigkeit durch Schraubverbindung
  • Optional 50 Ohm Impedanz für RF-Signale bis zu 6 GHz
  • Wahlweise einseitig oder beidseitig Typ N-Steckeranschluss
  • NEU! nichtmagnetische Varianten verfügbar