Membranbälge


Standard-Membranbälge

Membranbälge sind flexible Verbindungselemente zwischen Vakuumflanschen oder beliebigen Endstücken. Der Membranbalg ist dabei kein starrer Körper, sondern kann einen festgelegten Arbeitshub bewältigen. Es können hierbei drei Hauptanwendungsbereiche identifiziert werden: als Durchführung, als Kompensator oder als Schwingungsdämpfer.

allgemein membranbalg verwendung 004 vorschau2 Als Durchführung dienen Membranbälge der Bewegungseinleitung ins Vakuum oder trennen die Vakuumkammer von Maschinenbauteilen.
Membranbälge2 Als Kompensator kann der Membranbalg sowohl Wärmeausdehnung als auch Montagetoleranzen ausgleichen (z. B. Höhenunterschiede oder Winkelversätze).
Membranbälge Häufig werden Membranbälge zur Schwingungsentkopplung, beispielsweise zwischen Vakuumpumpe und Messgerät, eingesetzt. Eine Spezialform des Kompensators bietet durch eine Erhöhung der Anzahl an Membranpaaren eine verbesserte Dämpfung, vergrößert jedoch das Risiko der Eigenresonanz.

Vorteile von Membranbälgen:

  • Große Flexibilität
  • Kleinstes Einbaumaß
  • Für höchste Ansprüche im UHV
  • Geringere Federkräfte
  • Variable Stegbreite (OD-ID)
  • Beinahe unbegrenzte Balglänge
  • Unrunde Formen herstellbar (Racetrack, rechteckig)

Membranbalg-Service und Reparaturen

Membranbalg-Service und ReparaturenNeben der Anfertigung von Spezial-Membranbälgen bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit zur Fertigung von Ersatzmembranbälgen oder die Reparatur beschädigter Bälge. Hierzu gehören z. B. Balgdurchführungen von Ventilantrieben, Kupplungselementen oder Manipulatoren.

Für die Angebotserstellung ist eine möglichst genaue Zeichnung oder Skizze (wenn möglich ein Foto) notwendig. Sie können uns auch direkt ein Muster bzw. den defekten Balg zur Erstellung eines Kostenvoranschlages senden. In diesem Falle nehmen Sie bitte vor dem Versand Kontakt mit uns auf, damit wir bei Wareneingang sofort mit der Arbeit beginnen können.

Aktuelle Seite: Home Produkte Membranbälge