Werkstoffe

Bei VACOM werden nur vakuumtaugliche Werkstoffe verarbeitet, wie z. B. Edelstähle, Keramiken oder Kristalle.

Für anspruchsvolle Vakuumanwendungen hat VACOM geschmiedeten korrosionsbeständigen Edelstahl 1.4429-ESU (316LN ESR) vorrätig. Dieser im Elektroschlacke-Umschmelzverfahren (ESU/ESR) gefertigte Werkstoff, zeichnet sich durch besondere Reinheit und Homogenität, große Härte und sehr niedrige magnetische Permeabilität aus. Der Werkstoff wird eigens nach Spezifikation von VACOM gefertigt. Bezüglich der Zusammensetzung und Reinheit hat sich VACOM am technischen Stand orientiert und Toleranzen deutlich enger gefasst, als die Norm es vorgibt. Der VACOM-ESU-Stahl unterliegt von der Schmelze bis zum Endprodukt der Kontrolle durch VACOM.

Neben rostfreien Edelstählen verarbeitet VACOM eine Reihe weiterer vakuumgeeigneter Werkstoffe:

  • Titan
  • Tantal
  • Keramik
  • Nickelbasislegierungen
  • Gläser
  • Kristalle

Bei Fragen zur Werkstoffverfügbarkeit, der Vakuumtauglichkeit von Werkstoffen und den Bearbeitungsmöglichkeiten beraten wir Sie gern.

Eigenschaften bei VACOM lagerhaltiger Edelstähle

Werkstoff ASTM Rp 0,2
(0,2 % Dehngrenze)
[N/mm²]
Härte
[HB]
Max.
empfohlene
Einsatztemp.
[°C]
Magnetische-
Permeabilität
Korrosions-widerstands-
klasse
 1.4301 304 ≥ 210 ≤ 190 450 ≤ 1,3 II
 1.4305 303 ≥ 190 ≤ 190 450  ≤ 1,3 II
 1.4404  316L ≥ 220 ≤ 215 500 ≤ 1,1 III
 1.4429-ESU 316LN-ESR  ≥ 280 ≤ 250 500  ≤ 1,005 III
 1.4541 304Ti  ≥ 190 ≤ 215 450  ≤ 1,3 II
 1.4571 316Ti  ≥ 200 ≤ 215 550  ≤ 1,3 III
Aktuelle Seite: Home Produkte Standardkomponenten Werkstoffe