Entlüftungsvarianten vakuumtauglicher Schrauben

Zentrische Entlüftungsbohrung

versilberte Schraube mit EntlüftungsbohrungSchrauben mit zentrischen Entlüftungsbohrungen sind ein etablierter Standard zur Vermeidung von Gaseinschlüssen unterhalb der Schraube. Zur Verhinderung des Gaseinschlusses unter dem Schraubenkopf werden bei dieser Schraubenart Unterlegscheiben mit Entlüftungskerben benötigt. Durch die zentrische Bohrung kommt es zur Schwächung ihres Querschnitts, was sich insbesondere bei kleinen Schraubendurchmessern auf die mechanische Belastbarkeit auswirkt. 

Verbindungselemente mit Längsschlitz

vergoldete Schraube mit EntlüftungsschlitzEin seitlicher Längsschlitz an den Schrauben entlüftet die Volumen unterhalb der Schraube und des Schraubenkopfes gleichzeitig. Die Festigkeitsverringerung durch Querschnittsänderung ist wegen der Lage an der Außenseite des Bolzens vernachlässigbar. Die Überlagerung des Längsschlitzes mit den Gewindegängen führt zur Entstehung einer Vielzahl kleiner Kanten, die ein Festfressen der Schrauben begünstigen können. Der Einsatz vakuumtauglicher Schrauben mit Längsschlitz wird daher nur in einer beschichteten Variante empfohlen.