VIDAM

VIDAMIn vielen Industriezweigen ist Sauberkeit ein wichtiges Qualitätsmerkmal für reproduzierbare Prozesse. Die Kenntnis der Sauberkeit von Bauteilen ist eine Grundvoraussetzung, um die Wirksamkeit und Effizienz des Reinigungsprozesses bewerten und somit eine hohe und stabile Qualität des Endproduktes garantieren zu können. VIDAM ist ein Sauberkeitsmessgerät, das durch vakuuminduzierte Desorption filmische Verunreinigungen integral, d. h. auf der gesamten Bauteiloberfläche nachweist. Sowohl einzelne Bauteile als auch Baugruppen beliebiger Geometrie können zerstörungsfrei und vollautomatisch geprüft werden.

Durch das spektrale Messverfahren können Verunreinigungen auf der Oberfläche eindeutig identifiziert und deren Ursachen (z. B. Rückstände von Fertigungshilfsmitteln und Reinigungsmitteln) zugeordnet werden. Darüber hinaus liefert VIDAM absolute, quantitative Messwerte, welche die Festlegung von zweckmäßigen Grenzwerten ermöglichen. Damit kann der Fertigungs- und Reinigungsprozess so optimiert werden, dass eine hinreichende Bauteilsauberkeit für alle nachfolgenden Prozesse gewährleistet ist. Dies ist die Grundvoraussetzung für kontrollierbare, reproduzierbare und garantierte Qualität.