Permeabilitätsbestimmung paramagnetischer Materialien

Materialprüfung mit der FörstersondeDie magnetische Permeabilität µ charakterisiert die Durchlässigkeit oder magnetische Leitfähigkeit von Material. Sie ist das Produkt aus der magnetischen Feldkonstante µ0 und der Permeabilitätszahl µr, die wir für paramagnetische Stoffe (µr = 1...2) bestimmen können.

 

Für das Vakuum ist die Permeabilitätszahl 1.
Werkstoffe lassen sich entsprechend der Permeabilitätszahl in 3 Gruppen klassifizieren:

  • Diamagnetische Stoffe 0 ≤ µr < 1
  • Paramagnetische Stoffe µr > 1
  • Ferromagnetische Stoffe µr >> 1

Der Messbereich der Förstersonde erstreckt sich von µr = 1,001 bis 1,999. Das Ergebnis wird mit einer Auflösung von 0,001 ausgegeben. Messungen sind bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort möglich.

Aktuelle Seite: Home Dienstleistungen Materialprüfungen Permeabilitätsbestimmung paramagnetischer Materialien