Düsenheizbänder

einleitung zeichnung 003 vorschauDüsenheizbänder sind eine kostengünstige Variante der CF-Heizmanschetten. Im Gegensatz zu CF-Heizmanschetten gibt es Düsenheizbänder allerdings nur in der Variante für Durchgangsflansche und ohne integrierte thermische Isolierung. Auch bei Düsenheizbändern ist es optional möglich, ein Thermoelement zur direkten Temperaturüberwachung einzubauen.

Die von uns angebotenen Düsenheizbänder bestehen aus einem Edelstahlmantel, elektrischer Isolierung und Heizleiter (wie in der Abbildung dargestellt). Als Außenmaterial dient für diese Heizer, die gewöhnlich eine Temperatur bis 400 °C erreichen, Edelstahl 1.4016. Düsenheizbänder sind auch für Temperaturen bis 450 °C erhältlich. Neben den standardmäßig angebotenen Heizleistungen sind weitere möglich. Auch die Länge der Anschlussleitung ist variabel. Optional kann ein Thermoelement integriert werden, welches über die elektrische Zuleitung ausgeführt wird und diese auch auf Wunsch eher verlässt. Gern unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.