IGP-Zubehör

REVION KabelDer Umgang mit elektrischer Hochspannung erfordert hohe Sicherheitsvorkehrungen zur Vermeidung von Unfällen. Das REVION® CU-100 und die Hochspannungsdurchführung der Ionengetterpumpen sind serienmäßig mit 10 kV SHV Steckverbindern als Hochspannungsanschluss ausgestattet und werden über das Hochspannungskabel miteinander verbunden.

Hochspannungskabel mit Sicherheitsinterlock

Das Hochspannungskabel verfügt neben den 10kV SHV Steckern für die Hochspannung noch über ein SMB-Stecker für die Kontaktierung am Betriebsgerät und eine Flachsteckhülse für den Anschluss an der Ionengetterpumpe. Diese zusätzlichen Stecker stellen den korrekten Anschluss des Hochspannungskabels sicher, indem so ein separater Massenschluss zwischen Betriebsgerät und Pumpengehäuse herbeigeführt wird. Sobald das Hochspannungskabel nicht vorschriftsmäßig angeschlossen ist oder ein Stecker abgezogen wird, unterbricht das REVION® CU-100 die Spannungsversorgung zur Pumpe.

Das REVION® CU-100 gibt eine Fehlermeldung aus, in dem das Wort INTERLOCK auf dem Display erscheint.