AluVaC®

Alu-CF-Komponenten und -Vakuumkammern für UHV und XHV

Alu-CF-Komponenten und -Vakuumkammern für UHV und XHVSowohl industrielle Prozesse als auch Forschung und Entwicklung, zum Beispiel in der Beschleunigertechnik oder EUV-Technologie, erfordern zunehmend sauberes und besseres Vakuum. UHV und XHV zu erzeugen ist allerdings mit hohen Kosten verbunden, da es sehr zeit- und energieintensiv ist. Betrachtet man nun die Werkstoffe Edelstahl und Aluminium, die hier am häufigsten zum Einsatz kommen, wird eines klar: Aluminium hat durch seine vielversprechenden Eigenschaften berechtigte Chancen, im Kammerbau und in der UHV- und XHV-Vakuumtechnik der Werkstoff der Zukunft zu werden.

VACOM hat daher die Herstellung von Alu-CF-Komponenten und -Kammern in das Portfolio aufgenommen. Dabei fertigen wir die CF-Anschlüsse nach ISO/TS 3669-2:2007 ausschließlich aus Aluminiumlegierungen. Das hat vor allem den Vorteil, dass die magnetische Permeabilität des kompletten Bauteils µr = 1,00002 beträgt. Des Weiteren haben Aluminiumkomponenten nur etwa 1/3 des Gewichts im Vergleich zu Edelstahl.

Die mechanische Festigkeit von 6000er Al-Legierungen ist ausreichend, um stabile CF-Schneidkanten herzustellen. VACOMs Alu-CF-Komponenten sind daher mit dem Einsatz von Aluminium- oder weichgeglühten Kupferdichtungen für den stabilen Langezeiteinsatz geeignet.

Hier können Sie eine Alu-CF-Vakuumkammer im Einsatz sehen:
https://www.youtube.com/watch?v=Upk5N22TYwc


Weitere detaillierte Informationen über Alu-CF-Komponenten und -Kammern finden Sie unter folgenden Links:

Vakuumkomponenten für UHV und XHV aus Aluminium
Vakuum in Forschung und Praxis – Ausgabe Februar 2015, April 2015
Copyright © 2013 WILEY-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, Weinheim
Teil 1: Mechanische Eigenschaften
Teil 2: Schweißbarkeit und Ausgasverhalten


Aktuelle Seite: Home Produkte Produktneuheiten AluVaC®