CF-Komponenten

cf funktionsprinzip vorschau1Bei der Erzeugung eines Ultrahochvakuums (UHV) werden besonders hohe Ansprüche an Werkstoff und Verbindungen gestellt. In der UHV-Technik hat sich dafür der CF-Standard (ISO/TS 3669-2:2007) etabliert.

CF-Flansche werden aus Edelstahl-Ronden auf CNC-Drehmaschinen gefertigt. Drehbare CF-Flansche sind zweiteilig und bestehen aus dem Innenteil mit der Dichtfläche und dem Außenteil mit den Schraubenlöchern. CF-Flansche besitzen vakuumseitig eine Eindrehung zur Aufnahme der Dichtung und eine Schneidkante als Dichtfläche.

Funktionsprinzip QCF2Die Abdichtung der CF-Flansche erfolgt wegen der in der UHV-Technik erforderlichen geringen Leckrate und hohen Ausheizbarkeit durch eine aus sauerstofffreiem (OFHC) Kupfer bestehende Flachdichtung. Diese ist aufgrund der plastischen Verformung durch die Schneidkanten im Allgemeinen nur einmal verwendbar.

Der Anpressdruck wird durch Schrauben erzeugt, die gleichmäßig und über Kreuz angezogen werden sollten, um jeglichen Verzug zu vermeiden. Die dadurch entstehende Flanschverbindung hat eine Leckrate von < 1.0E-11 mbar l /s und ist bis 450 °C ausheizbar.

Neu und zeitsparend – die Quick-CF-Verbindung für HV bis XHV
QCF-Komponenten und die dazugehörigen Spannketten VaCFix® sind eine Produktentwicklung von VACOM. Sie vereinen das Dichtprinzip der ConFlat®-Flansche (Schneidkanten nach ISO / TS 3669-2) und das einfache Montageprinzip des Kettenverschlusses.

QCF-Komponenten lassen sich schnell, einfach und zugleich platzsparend montieren und sind mittels Adapter an alle vorhandenen Vakuumanlagen anschließbar. Die CF-QCF-Adapter stellen für die Anwender die Möglichkeit dar, die QCF-Verbindungstechnik an bereits vorhandenen UHV-Anlagen einzusetzen und damit stets flexibel sowie anbieterunabhängig zu bleiben.

Nennweiten
VACOM liefert CF-Komponenten der Nennweiten DN10 bis DN400 nach ISO/TS 3669-2:2007. Diese sind mit den ConFlat ® - und CF-Flanschen anderer Hersteller kompatibel.
Bitte beachten Sie, dass neben diesem Standard auch der ASTM-Standard und eigene Standards von Institutionen auf dem Markt erhältlich sind. Bitte geben Sie deshalb bei Anfragen und Bestellungen von CF-Komponenten der Größen (DN25, DN50, DN75, DN125) und Nennweiten ab DN250 die Größe und die Anzahl der verwendeten Schrauben und die zu verwendende Kupferdichtung an.

Maße CF-Flansche

Nennweite AD
[mm (inch)]
Dicke
[mm]
AD Cu-Dichtung
[mm]
Lochkreis
[mm]
Anzahl
Schrauben
DN10  25 (1”) 6 13 18 6 x M3
DN16 34 (1.33”) 7,6 21 27 6 x M4
DN25 54 (2.12”) 11,5 33 41 4 x M6
DN40 70 (2.75”) 13 48 59 6 x M6
DN50 86 (3.38”) 16 61 72  8 x M8
DN63 114 (4.5”) 17,5 82 92  8 x M8
DN75 117 (4.62”) 17,5 91 102 10 x M8 
DN100 152 (6”) 20 120 130 16 x M8 
DN125 171 (6.75”) 21 141 152 18 x M8
DN160 203 (8”) 22 171 181 20 x M8
DN200 254 (10”) 25 222 232 24 x M8
DN250 305 (12”) 25 272,7 284 32 x M8
DN275 337 (13.5”) 28 294 306 30 x M10
DN300 368 (14.5”) 28 326 338 32 x M10
DN350 419 (16.5”) 28 376 389 36 x M10
DN400 470 (18.5”) 28 424 438 40 x M10