KF-Komponenten

Verbindung zwischen zwei FlanschenDie Kleinflansch- bzw. KF-Norm (DIN 28403, ISO 2861) ist die Standardverbindung für Vakuumleitungen bis Nennweite DN50 im Grob-, Fein- und Hochvakuum. Die Art der Verbindung zwischen zwei Flanschen zeigt die Abbildung.

 

Funktionsprinzip
Zwischen den Flanschen befindet sich die Dichtung. Sie besteht aus einem Zentrierring und dem darauf aufgespannten O-Ring. Die Flansche werden mit Hilfe eines Spannrings zusammengehalten. Der Spannring hat schräge Innenflächen passend zu den konischen Außenflächen der Flansche.
Üblicherweise werden Innenzentrierringe und Normalspannringe mit Flügelmutter verwendet. Diese ermöglichen eine schnelle und einfache Montage ohne Werkzeug. Für Spezialanwendungen gibt es außerdem Zentrierringe mit Außenzentrierung und Spezialspannringe bzw. Spannketten. Zur Wandmontage sind Pratzen oder so genannte "Bulk-Head-Spannringe" erhältlich.