Produktübersicht

Gerade im Grobbvakuum werden Bourdon-Manometer bevorzugt eingesetzt. Da sie im Umgang mit Gasen keine Abhängigkeiten aufweisen, sind die Manometer ein hochgeschätztes Instrument. Beim Bourdon handelt es sich um ein Relativdruckmanometer. Beim angezeigten Druck wird demzufolge der zu diesem Zeitpunkt bestehende Atmosphärendruck stets berücksichtigt.

Haben Sie Interesse, Anregungen, Fragen oder besondere Wünsche? Dann freuen wir uns über Ihren Anruf!

>> Ihr Kundenbetreuer

Bourdon RFM Bourdon RFMC Bourdon RFM-I
Bourdon RFM Bourdon RFMC Bourdon RFM-I
Überprüfung des Druckes in Gasleitungen  Arbeiten mit korrosiven Gasen Datensammlung im Labor per anloger Schnittstelle. Anbindung an SPS
Messbereich [mbar]: < 10…1020 < 10…1020 < 10…1020
Ausheiztemperatur [°C]: -40…60 -40…60 -40…60
Max. Temp. Medien [°C]: 60 200 100
Vakuumberührende Materialien: Kupferlegierung Edelstahl 316L Edelstahl 316L
Gehäuse: Kunststoff Edelstahl Edelstahl
Anschlüsse:  - - analog: 4…20 mA
Schutzklasse:  - IP65 IP54
Datenblatt: Download Datenblatt Download Datenblatt Download Datenblatt

Weitere Informationen über Bourdon-Manometer und physikalische Grundlagen finden Sie hier.