Optische Faserdurchführungen für Vakuumanwendungen - Multimode

Optische Faserdurchführungen – MultimodeDie bei VACOM gefertigten optischen Faserdurchführungen (OFD) mit integrierter Multimode-Faser sind für die jeweils angegebenen Wellenlängenbereiche ausgelegt. Standardweise werden bei VACOM Fasern mit einem Kerndurchmesser von 50µm, 200µm, 400µm und 600µm gefertigt. Sie decken viele Anwendungen im ultravioletten (UV), sichtbaren (VIS) und nahen Infrarot Spektrum (NIR) ab. Die Fasern mit Kerndurchmessern von 200µm-600µm weisen einen stufenförmigen Verlauf des Brechungsindex auf (Stufenprofil-Fasern). Beim Fasertyp MM50 handelt es sich um eine Gradientenindex-Faser, welche durch ein optimiertes Brechzahlprofil die Modendispersion minimiert.

Multimode-Faserdurchführungen werden von VACOM in der Steckerausführung FSMA gefertigt. Einzige Ausnahme bildet die MM50-Faser, die in FC/PC und FC/ACP Ausführung erhältlich ist. Diese Faser erfordert eine sehr hohe Präzision bei der Kernausrichtung.
Häufig wird diese kleinkernige Faser im Bereich der konfokalen Messtechnik verwendet. Da sich bei Verwendung dieser Faser Rückreflexe von den Ferrulen-Grenzflächen negativ auswirken können, empfiehlt es sich das Stecksystem FC/APC zu verwenden.

Durch die kompakte Bauweise in Kombination mit der integrierten Kupplung, die höchster Steck-Präzision sicherstellt, und ausgezeichnetem Verhalten im Vakuum finden die von VACOM entwickelten und gefertigten OFD für Multimodefasern in einer Vielzahl von Problemlösungen ihre Anwendung. Beispiele hierfür sind Messtechnik in der Mikropositionierung, konfokale Experimente und spektroskopische Untersuchungen.

Multimode Standards bei VACOM:

Übertragungswellenlänge

Kern

NA

Cladding

Infos

500-1300 nm

50 µm

0,2

125 µm

FC/PC & FC/APC

190-1100 nm

200 µm

0,22

220 µm

UV-Variante, FSMA

400-2400 nm

200 µm

0,22

220 µm

IR-Variante, FSMA

190-1100 nm 400 µm 0,22 440 µm  UV-Variante, FC/PC, FSMA

400-2400 nm

400µm

0,22

440 µm

 IR-Variante, FC/PC, FSMA

500-2600 nm

400 µm

0,36

440 µm

IR-Variante mit Ge dotiert, FC/PC, FSMA

 190-1100 nm

 600 µm

0,22

660 µm

UV-Variante, FSMA

 400-2400 nm 600 µm 0,22 660 µm IR-Variante, FSMA

Auf Wunsch können wir die optische Faserdurchführung auch mit Ihrer Spezialfaser ausführen.
Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an unsere Kundenbetreuer.

Aktuelle Seite: Home Produkte Vakuumoptik Optische Faserdurchführungen Optische Faserdurchführungen - Multimode