Schrauben mit Entlüftung für Anwendung im Hoch- und Ultrahochvakuum

Entlüftete Schraube

Entlüftete Schraube
Der Entstehung von Gaseinschlüssen innerhalb einer Vakuumanlage kann durch eine vakuumgerechte Konstruktion der verwendeten Bauteile entgegengewirkt werden. In den meisten Fällen zieht das jedoch einen erhöhten Fertigungsaufwand nach sich, der sich in den Kosten für die Bauteile niederschlägt. Eine kostengünstige Alternative dazu sind Verbindungselemente mit geeigneten Entlüftungsöffnungen.

VACOM bietet standardmäßig Schrauben mit zentrischer Entlüftungsbohrung an. Unterlegscheiben mit Entlüftungskerben oder geschlitzte Scheiben sorgen dafür, dass der Hohlraum unterhalb des Kopfes ebenfalls entlüftet wird. Alternativ können Schrauben mit längs geschlitzten Gewinden verwendet werden. Hier ist auch ohne zusätzliche Scheibe die Entlüftung des Hohlraums unter dem Kopf gewährleistet.

Beim Anziehen der Schrauben mit zentrischer Entlüftungsbohrung sind bedingt durch den verringerten Querschnitt die empfohlenen maximalen Anzugsmomente zu verwenden. Eine Übersicht dazu finden Sie in unserem Produktkatalog. Die Schrauben mit längs geschlitztem Gewinde können mit dem vollen zulässigen Drehmoment MNB angezogen werden. Bedingt durch die entstehenden Kanten am Gewinde wird die Bestellung solcher Schrauben in der Oberflächenqualität elektropoliert empfohlen.

Aktuelle Seite: Home Produkte Vakuumtaugliche Schrauben Schrauben mit Entlüftung für Anwendung im Hoch- und Ultrahochvakuum