VACOM ist Mitglied des Forschungsverbundes optIclock

optIclock [https://en.wikipedia.org/wiki/Atomic_clock#Optical_clocks]Im Rahmen der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) initiierten Quantentechnologie-Initiative QUTEGA ist am 1. Mai 2017 das Pilotprojekt „Optische Einzelionenuhr für Anwender (optIclock)“ gestartet worden. Die „optIclock“ (optical Ion clock) soll „das bislang in Forschungseinrichtungen untersuchte herausragende Potential der Quantentechnologien nutzbar machen.
Die optIclock soll … in der Genauigkeit besser als jeder kommerzielle Frequenzstandard sein und im Gegensatz zu den Laborlösungen transportabel, einfach bedienbar und damit für Anwender einsetzbar sein.“ Weitere Anwendungsfelder sind die Synchronisation großer Netzwerke, globale Satelliten-Navigationssysteme und geodätische Messungen.

Mitglieder des Forschungsverbundes: Ferdinand Braun Institut Berlin, High Finesse GmbH, Menlo Systems GmbH, PTB Braunschweig, QUARTIQ GmbH, Qubig GmbH, TOPTICA Photonics AG, Universität Bonn, Universität Siegen und VACOM Vakuum Komponenten & Messtechnik GmbH

VACOM erreicht mit Erfolg Jurystufe des Wettbewerbs ''Großer Preis des Mittelstandes'' 2017

Urkunde Mittelstandspreis Jurystufe 2017Seit vielen Jahren beteiligt sich VACOM an dem von der Oskar-Patzelt-Stiftung begründeten Wettbewerb um die „wichtigste Wirtschaftsauszeichnung für den deutschen Mittelstand“, der die Leistungskraft mittelständischer Unternehmen würdigt. Dabei stehen die Gesamtentwicklung des Unternehmens, die Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, die Investitions- und Innovationskraft, die Kundennähe sowie das Wirken in der Region im Fokus.

VACOM hat den begehrten Mittelstandspreis bereits 2003 erhalten und ist 2013 mit dem als Premier Finalist ausgezeichnet worden.

Dr. Ute Bergner zur Präsidentin der Deutschen Vakuumgesellschaft (DVG) gewählt

Dr. Ute BergnerDer Vorstandsrat der DVG hat die Jenaer Physikerin und geschäftsführende Gesellschafterin der VACOM Vakuum Komponenten & Messtechnik GmbH einstimmig zur neuen Präsidentin der Deutschen Vakuumgesellschaft gewählt.

Neben der Führung ihres vor 25 Jahren gegründeten Vakuumtechnik-Unternehmens engagiert sich Ute Bergner in verschiedenen wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Gremien. 2016 wurde sie von der Generalversammlung der Internationalen Union für Vakuum Forschung, Technik und Anwendung (IUVSTA) zum Councillor für Deutschland gewählt.

Die 1963 gegründete Deutsche Vakuumgesellschaft, die Mitglied der IUVSTA ist, hat sich die Betreuung wissenschaftlicher und technischer Disziplinen der vakuumgestützten Wissenschaften und Technologien zur Aufgabe gemacht.

Aktuelle Seite: Home VACOM VACOM Aktuell